Das höchste Gu

11/04/2019

Bernardo Bellotto – The Marketplace at Pirna

Da sich der Staat mit dem Gemeinwohl aller seiner Mitglieder beschäftigt, haben Aristoteles und katholische Autoren von Augustinus aufwärts den Staat als die höchste und wichtigste irdische Form der gesellschaftlichen Vereinigung angesehen. Dies ist der Grund, warum so viele sogar bereit waren, ihr Leben für seinen Fortbestand zu geben. Ein Staat dieser Art ermöglicht es seinen Bürgern, die sozialen und politischen Tugenden wie Gerechtigkeit, Hingabe, Treue und Opferbereitschaft für das Gemeinwohl zu praktizieren. Im eigentlichen Sinne sind es diese Rahmenbedingungen, die den Staat zu einem essentiellen Bestandteil des Herzens und der Seele einer Volkswirtschaft machen.

Mit anderen Worten, der organische Staat verleiht der Gesellschaft Einheit, Orientierung und Ziele — er stützt, ohne etwas an sich zu reißen, er delegiert, anstatt zu konzentrieren und er gibt Impulse, ohne sich in erdrückender Form einzumischen.

Ein so konzipierter Staat ist ein Segen für jede Gemeinschaft und der Hüter ihres Wohlstands und Wohlbefindens. Da der Mensch seine moralische Vollkommenheit nur im Rahmen einer organischen Beziehung mit einer Gemeinschaft erreichen kann, ist es die rechtliche und moralische Pflicht des Menschen, sich in die Gemeinschaft einzuordnen, die durch den organischen Staat regiert wird. Dies ist die Staatsform und Staatsauffassung, zu der wir zurückkehren sollten.

Klicken sie um An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden bei Amazon!

Kaufen Sie das Buch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückkehr zur Ordnung: Von einer hektischen, getriebenen Wirtschaft zu einer organischen christlichen Gesellschaft Von John Horvat II, Kapitel 30.

Print Friendly, PDF & Email

Previous post:

Next post: